Dialogmarketing und eCommerce | Consulting und Projektleitung

Marketing und Vertriebskanäle der digitalen Welt eröffnen zunehmend mehr Möglichkeiten und werden komplexer. Automatisierte Kampagnen erleichtern das Tagesgeschäft, gleichzeitig müssen mehr Standards beachtet werden. Dabei geraten Kernfunktionen des Direkt- und Dialogmarketings leicht ins Hintertreffen. So sind gute Usability und ansprechendes Design seit jeher zwei unverzichtbare Voraussetzungen für erfolgreiche Kampagnen.

Mit viel Erfahrung und einem großen Spektrum an Leistungen hilft oberhatz kundenspezifische Bedürfnisse zu erkennen und schlägt gezielt individuelle Maßnahmen vor um nachhaltig Erfolge mit der gemeinsamen Strategie zu erzielen. Eine moderne Kampagnenmaschinerie schießt nicht mehr mit dem Schrotgewehr in den Wald, vielmehr sind präzise selektierte Treffer in der Kundenkommunikation die stärkste Waffe gegen langweilige und inhaltslose Kundenkampagnen.

Welche Information will der Kunde wann und wie oft erhalten? Mit bewährten Methoden und Analysen stellen wir die richtigen Fragen um Marketiers, Agenturen, Dienstleistern und Onlineshops Handlungsempfehlungen zu geben, die von der Kreation, über Targeting und Reporting messbar KPIs steigern.

 

Der Dialogmarketing Partner mit Herz und Hirn

oberhatz konzentriert sich auf das, was wir am besten können: Analysieren und Beraten! Bewusst greifen wir nicht in operative Prozesse ein und übernehmen keine Durchführung von Kampagnen. Wir empfehlen Ihnen dafür gerne die richtigen Partner und arbeiten eng mit Agenturen und technischen Diensteistern zusammen. Unser neutraler Blick aus der Vogelperspektive soll aber gewahrt bleiben.

tl_files/oberlayout/images/Portrait2.jpg Matthias Niedermeier hat die junge Disziplin des Online Marketing von Anfang an begleitet und 10 Jahre Erfahrung in Bereich Kundenkommunikation gesammelt. Neben langjähriger journalistischer Arbeit hat er 2003 das Affiliate- und Onlinemarketing eines Onlineshops mit aufgebaut. Es folgten einige Jahre in Sales und Channel Management im Bereich Payment und Monetarisierung von digitalen Gütern. In den letzten Jahren hat Matthias Niedermeier Kunden aus eCommerce, Gaming, Automobil, B2B, sowie Zeitungen und Verlage zu den Themen Email Marketing und Social Media beraten. Dabei haben auch technische Themen, wie Deliverability, Integration und Anbindung von Tools (CRM, BI), sowie digitale Produktentwicklung eine wichtige Rolle gespielt.